Indigo Bestelltelefon
++43(0)1-259 27 65

Duftklang Bestelltelefon
++43(0)5224 67785

Weihrauch / Sorten

Weihrauch / Sorten

Duftreisen in ferne Länder
Die Verwendung von reinen Harzen zum Räuchern gehörte früher zu den reinsten und kostbarsten Opfergaben an das Himmelsvolk - Harze wurden oft mit Gold aufgewogen. Die Überlieferungen sagen, Harz sei das Blut oder die Seele der Pflanze, also etwas ganz Feines, das innere Wesen der Pflanze. Das Räuchern der Harze ermöglicht es uns, Zugang zu diesen feinen, wesenhaften Ebenen zu erhalten.
Die unterschiedlichsten Harze hatten und haben in allen Kulturen einen wichtigen Platz bei religiösen Zeremonien Festen und feinstofflichen Arbeiten. Zum Beispiel wird Weihrauch "Der Göttlichmacher" genannt und ist wegen seiner hellen, reinen Farbe und seiner starken Ausstrahlung dem höchsten Geistigen zugeordnet und somit männlich. Die Myrrhe, von bräunlicher, erdiger Farbe ist dem Erdhaften verbunden und weiblich. Kein Wunder, dass man beide gerne mischt. Aber auch für viele physische, gesundheitliche Anwendungen sind Harze ein unentbehrlicher Bestandteil der Naturapotheke. Der Duft von Harzen lädt dich herzlich ein, mit der Geschichte und Tradition unterschiedlicher Kulturen in Verbindung zu treten und ermöglicht dir von zu Hause, eine Duftreise in ferne Länder zu unternehmen.
Alle Weihrauchsorten
sind energieaufbauend, das heißt, sie verstärken jene Qualitäten die im Raum zur Zeit vorhanden sind. Bevor du Weihrauch räucherst, achte auf eine gereinigte und harmonisierte Atmosphäre im Raum, dann kannst du seine anhebende Wirkung besonders genießen. Alle Weihrauchsorten haben nur geringe reinigende Wirkung.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

[profiler]
Memory usage: real: 15990784, emalloc: 15611808
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem